Bitte den Termin vormerken, Link zum Webseminar folgt.

Genussvolles und ausgewogenes Essen und Trinken tragen wesentlich dazu bei, leistungsfähig zu bleiben und sich wohl zu fühlen – auch im hohen Alter. Mit zunehmendem Alter und bei Pflegebedürftigkeit beeinflussen jedoch körperliche Veränderungen das Ess- und Trinkverhalten. Um einem Mangel an Nährstoffen und möglichen Erkrankungen vorzubeugen, sollte der Ernährung in diesem Lebensabschnitt besondere Aufmerksamkeit geschenkt werden. Vor allem pflegende Angehörige werden hier vor große Herausforderungen gestellt.

Die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz e.V. bietet daher pflegenden Angehörigen Unterstützung durch das zweiteilige Web-Seminar

„Gut versorgt ins hohe Alter – Tipps zum Essen und Trinken“.

Pflegende Angehörige haben hier die Möglichkeit, ihr Wissen rund um eine gesunde und ausgewogene Ernährung im hohen Alter zu vertiefen. Sie lernen altersbedingte Krankheiten kennen und erhalten Praxis-Tipps für eine gesundheitsfördernde Verpflegung bei Mangelernährung, Kau- oder Schluckbeschwerden und bei Demenz.

Das Web-Seminar findet am 19. und 20. Juli, jeweils von 18 bis 19.30 Uhr statt. Die Teilnahme ist kostenlos.

Den Link zum Seminar werden wir kurz vor der Veranstaltung einstellen.